Alle Beiträge von carl-cohn-schule

Einschulung 2019

Am Dienstag, 13.08.2019 war es endlich so weit: Wir durften unsere neuen Erstklässler/innen in unserer Aula begrüßen!

Nachdem die Schulleitung die Feierlichkeiten eröffnete, führten unsere dritten Klassen mit viel Spaß ein Theaterstück vor. Anschließend wurden die Erstklässler/innen an ihre Paten aus der vierten Klasse übergeben und in den neuen Klassenraum begleitet. Wie immer war der Tag der Einschulung ein aufregender Tag, vor allem für die ABC-Schützen und die Familienangehörigen – aber auch für uns als Schule ist dieser Tag sehr besonders. Wir sind immer sehr neugierig auf unsere neuen Schülerinnen und Schüler, schließlich dürfen wir sie nun ein paar Jahre lang begleiten und sie dabei wachsen sehen.

Unsere Jüngsten möchten wir an dieser Stelle ebenfalls erwähnen, denn unsere Vorschüler und Vorschülerinnen wurden einen Tag später am Mittwoch, 14.08.2019 mit einer kleinen Einschulungszeremonie in unserer Aula willkommen geheißen. Somit sind wir wieder komplett und starten nun voller Tatendrang in das neue Schuljahr.

Liebe Klassen 1a bis 1f, liebe Vorschulklassen – herzlich willkommen!

Unser Schulausflug ins Freilichtmuseum am Kiekeberg

    Alle zwei Jahre macht die gesamte Carl-Cohn-Schule einen Ausflug. Dieses Jahr war es wieder soweit! Unser Ziel: das Freilichtmuseum am Kiekeberg. Das Museum hatte exklusiv für unsere 500 (?) Schülerinnen und Schüler die Tore geöffnet.

Nachdem die kleine Herausforderung geschafft war, unsere vielen Klassen den Bussen zuzuordnen, ging die Fahrt los. Alle waren sehr aufgeregt und neugierig auf die verschiedenen Kurse, die alle Klassen im Voraus bereits aussuchen durften.

Geschichte zum Anfassen ist im Kiekeberg-Museum Programm. Es durfte Handwerkern über die Schulter geschaut und – ganz wichtig –  auch ganz viel selber ausprobiert werden. Es ist immer wieder interessant für Klein und Groß, wie damals mit den verschiedensten Materialien gearbeitet wurde.  Die Kinder und auch Erwachsenen haben viel entdeckt und gelernt.

Das Highlight war das anschließende Toben auf dem großen Spielplatz-  inklusive Wasserschlacht und Floßfahrt bei schönstem Wetter.

Kiekeberg, wir kommen gerne wieder!

Hoher Besuch am 12.08. in der CCS!!

Zum 2. Mal war unser Schulsenator, Ties Rabe, bei uns in der Schule. Dieses Mal um die Autofahrer vor unserer Schule darauf hinzuweisen, dass sie vorsichtig fahren sollen, um unsere neuen Erstklässler nicht zu gefährden! Unterstützt wurde er dabei von Kindern aus dem Jahrgang 3 und 4 unserer Schule, die Fyler in Schultütenform an die Autofahrer auf der Hindenburgstraße verteilten. Natürlich alles unter dem wachsamen Schutz der Verkehrspolizei, deren höchster Chef, Herr Schröder, ebenfalls an der Aktion teilnahm, sowie Herr Babel von der Landesunfallkasse Hamburg. Unsere Kinder haben den Ehrengästen an diesem Tag einen schönen und musikalisch sehr ansprechenden Empfang unter der Leitung von Frau Freyer und Frau Heidingsfelder in unserer Schulsporthalle bereitet. Mit Transparenten und Sprechchören ging es dann gemeinsam an die Hindenburgstraße. Selbstbewusst haben unserer Kinder die Autofahrer angesprochen und standen dem Senator in nichts nach bei ihrer Hilfs-Verkehrspolizei-Tätigkeit. Ein gelungener Besuch mit einer wichtigen Botschaft an alle um mehr Aufmerksamkeit und Rücksicht für Kinder im Straßenverkehr.

Externer Link zu einem TV-Beitrag auf Hamburg 1

Sportfest 2019

So wie jedes Jahr fand auch in diesem Jahr wieder unser Sportfest statt. Auf der Jahnkampfbahn im Hamburger Stadtpark wurden verschiedene Stationen aufgebaut, an denen sich unsere Schülerinnen und Schüler austoben durften. Wer aber meint, dass es sich hierbei nur um die klassischen Sportübungen handelte, ist auf dem Holzweg. Wir sind neben dem Sportlichen auch kreativ. So konnte man unter anderem beim „Fahrradmantel-Weitwurf“ oder „Puzzle-Sprint“ können unter Beweis stellen. Es war ein sehr gelungenes Sportfest, wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Projektwoche Handwerk

Vom 06.05. bis 10.05.2019 wurden an unserer Schule die Ärmel hochgekrempelt!

 

Im Rahmen unserer Projektwoche erarbeiteten wir verschiedenste Themen rund um das Handwerk. Es wurde unter anderem fleißig gebacken, gedruckt, gepflanzt, gebastelt, Schmuck und Papier hergestellt, gemalt, geschnitzt, geformt, gepinselt und geklebt.

 

 

 

 

Die Durchführung der Projekte fand auf dem Schulhof, in den Klassen aber auch teilweise außerhalb der Schule, wie z.B. auf dem Bauspielplatz, statt. Die Ergebnisse wurden dann am letzten Tag der Woche in der Pausenhalle mit Stolz präsentiert!

 

Abschied 4.-Klässler und Feriensingen

Auch am Ende dieses Schuljahres mussten wir unsere 4.-Klässler verabschieden, die an die weiterführenden Schulen wechselten. Ein bisschen Wehmut war wie jedes Jahr dabei, gleichzeitig freuen wir uns natürlich auch, dass „Unsere Großen“ nun neuen Herausforderungen begegnen werden.
Wir wünschen Ihnen alles erdenklich Gute für die Zukunft! Abgerundet wurde die Verabschiedung mit unserem traditionellen Feriensingen.

Frühlingssingen

Eine schöne Tradition unserer Schule ist das Frühlingssingen.  Alle Klassen trafen sich dazu auf unserem Schulhof. Die einzelnen Jahrgänge präsentierten im Musikunterricht eingeübte Lieder. Zum Abschluss sangen alle ein gemeinsames Lied!

 

Känguru-Wettbewerb 2019

Beim diesjährigen Känguru-Wettbewerb beteiligten sich viele Kinder aus den  3. und 4.  Klassen unserer Schule. Die Gewinner werden Ende April bekannt gegeben. Jeder Teilnehmer erhält ein tolles Geschenk zum Knobeln!

Unsere Jüngsten nahmen am schulinternen Mini-Känguru-Wettbewerb teil. Ganz neu in diesem Jahr: Frau Knauff ermöglichte erstmalig auch den Vorschülern eine Teilnahme. Jeder Teilnehmer bekam am Ende ein Geschenk nach eigener Wahl – die Kleinen waren begeistert.  Beim Lesen der Aufgaben bekamen sie Unterstützung, denn viele Kinder können in dem Alter noch keine Sachtexte selbst erlesen. Auf jeden Fall war bei allen Teilnehmern deutlich Freude an Mathematik und am Knobeln zu spüren.

Die jeweiligen Gewinner von Platz 1 bis Platz 3 strahlen hier um die Wette.

Alle Kinder, die gerne knobeln, sind herzlich eingeladen zu den Mathezirkelstunden bei Frau Knauff. In diesem Schuljahr finden sie 4 Mal wöchentlich parallel zum herkömmlichen Unterricht statt. Dritt- und Viertklässler können – in Absprache mit der Klassenlehrkraft – an einer Stunde pro Woche teilnehmen.

Junge Mathe-Talente an unserer Schule

Auch in diesem Jahr haben unsere Kinder der 3. und 4. Klassen wieder an der Mathematik-Olympiade teilgenommen. Die Vorbereitung auf die 2-stündige Klausur findet in der Regel zu Hause statt. Über 60 Kinder nahmen an der Klausur teil. Unsere 3  Besten kamen in diesem Jahr aus der Kl. 3a und 4b, sie qualifizierten sich mit ihren überragend guten Ergebnissen für die sog. „Landesrunde“, wo sie in einer weiteren Klausur gegen die Besten aus ganz Hamburg antraten.
Für ihre hervorragenden Leistungen wurde Matilda aus der 4b im Hamburger Rathaus ausgezeichnet.
Wir gratulieren ihr ganz herzlich und sind sehr stolz auf sie!

Matildas Preisverleihung im Hamburger Rathaus