Willkommen

Sommerbrief 2020

Hier der aktuelle (24.06.2020) Brief vom Schulleiter Herrn Beuster an die Kinder und Eltern.

Liebe Kinder, liebe Eltern!

Nun ist es geschafft, ein ganz besonderes – sicherlich auch unvergessliches – Schulhalbjahr liegt hinter uns!! Hurra, die Sommerferien haben begonnen und wir können uns alle darüber freuen, dass wir eine sehr schwierige und schwere Zeit hinter uns gebracht haben. Und zwar ohne direkt von schweren Coronainfektionen betroffen gewesen zu sein!!

Das war das Allerwichtigste!! Und dass dabei dann doch noch immer mehr Schule stattfinden konnte und durfte, darüber haben sich alle PädagogInnen und Kinder gefreut.

Zwar haben wir inzwischen vieles in Sachen zunehmender Digitalisierung lernen und in Teilen ausprobieren können, aber das Schönste ist doch der direkte Kontakt zwischen den Lehrkräften und den Kindern! Das ist durch nichts zu ersetzen. Insbesondere nicht in der Grundschule.

Aus diesem Grund war es heute ein ganz beweender Moment, als alle 4.-KlässlerInnen noch einmal zusammen auf dem großen Schulhof versammelt waren und gemeinsam ihren Abschied aus der Grundschule begangen haben. Wir haben zusammen gesungen und uns liebevoll voneinander verabschiedet. Dabei sind Emotionen hochgekommen, die zeigen, dass es den Kindern nicht leicht fällt, ihre Grundschule und ihre MitschülerInnen und PädagogInnen zu verlassen. Das war berührend. Ich gehe davon aus, dass unsere Großen insgesamt eine gute Erinnerung an ihre Grundschulzeit haben werden. Meine alljährliche Befragung der Kinder nach ihrer Schulzufriedenheit bestätigt dies zumindest.

Da wir in den Ferien ja dank des Angebotes des Kinderforums noch ein paar Wochen ein schönes Ferienprogramm mit vielen Kindern haben werden, war heute für diese Kinder nicht der letzte Tag in der Schule. Es war eben der Abschluss des Schuljahres! Diesen Kindern wünsche ich unbeschwerte und sonnige Tage ohne „Schule“ in ihrer Schule!!

Und allen anderen Kindern wünsche ich ganz schöne Ferien, wo auch immer Ihr diese verbringen mögt. Wichtig ist, dass es Euch dort gut geht und Ihr Spaß und Erholung finden könnt!

Ihnen, liebe Eltern danke ich noch einmal für alle Ihre wohltuende Unterstützung und den Zuspruch, den wir von vielen erhalten haben! Es war für Sie, für die Kinder und nicht zuletzt auch für uns eine sehr belastende und fordernde Zeit, die wir sicherlich nicht vergessen werden. Hoffen wir, dass sie nicht nur negativ in Erinnerung bleibt, denn wir haben auch viel Gutes erleben können: Verständnis, Disziplin, Unterstützung und Anstrengungsbereitschaft!! Wir Menschen (ob klein oder groß) wachsen manchmal gerade in einer belastenden Situation besonders und manchmal auch über uns hinaus! Das konnten wir vielfach bei Ihren Kindern feststellen!

Darüber dürfen Sie sich als Eltern auch gerne freuen! Die Kinder haben gelernt, mit einer besonderen Herausforderung umzugehen und diese gut gemeistert. Das stärkt sie für all das was da in ihrem Leben noch kommen mag!

Aber jetzt sollen erst einmal Erholung und Entspannung folgen und viel Zeit für die einmalige Kindheit, die viel zu schnell vorbei geht!!

Genießen Sie diese Zeit als Familie intensiv zusammen und dann sehen wir uns wieder nach den Sommerfreien, wenn dann hoffentlich wieder ein fast „normaler“ Unterricht ab dem 6.08. möglich wird.

Wir gehen davon aus, dass die Klassen – Stand heute – wieder als ganze Klassen unterrichtet werden und der Abstand von 1,5 Metern für Grundschulkinder aufgehoben ist. So hat es uns unser Senator, Herr Rabe, mitgeteilt.

Sollte sich dies in den nächsten Wochen aufgrund einer Verschlechterung der Situation wegen der Pandemieentwicklung ändern, dann schauen Sie doch bitte auf unsere Homepage

www.Carl-Cohn-Schule.Hamburg.de! Dort werde ich die möglichen Veränderungen auch noch einmal für Sie veröffentlichen!! Steht dort nichts Neues, so gehen wir von einem guten Start in das neue Schuljahr aus!

In diesem Sinne, wünsche ich Ihnen und Ihren Kindern ein paar schöne Wochen im Sommer 2020, den wir sicherlich noch lange in Erinnerung behalten werden!

Mit besten Grüßen und Wünschen

Frank Beuster

P.S.: Bitte, beachten Sie unbedingt den weiteren Anhang. Es geht dort um die Risikogebiete, bei denen man dringend beachten muss, dass man sich nach der Rückkehr nach Hamburg in Quarantäne begeben muss. Dazu gehören die Länder Schweden und die Türkei!! Näheres entnehmen Sie bitte dem Schreiben der Behörde. Schöne Sommerferien 2020

Senat aktuell Schulbehörde weist auf Quarantäneregelungen für die Sommerferien hin