Ganztägliche Bildung

Ganztägige Bildung an der Carl-Cohn-Schule

An unserer Schule besteht im Rahmen der GBS (Ganztägige Bildung und Betreuung an Schulen) seit 2012 eine sehr gute Kooperation mit unserem Partner, der Kinderforum Hamburg GmbH. Durch diesen Träger werden die Bildungsangebote am Nachmittag abgedeckt.

Die Kinder werden am Nachmittag in Gruppen betreut, die dem Klassenverband des Vormittags entsprechen, so dass die Gruppengröße nie die Größe der Klasse überschreiten kann. In diesen Gruppen wird ab 13 Uhr gemeinsam gegessen, gespielt und gelernt.

Alle  zum Essen angemeldeten Kinder bekommen täglich ein ausgewogenes Mittagessen, auf Wunsch auch vegetarisch bzw. abgestimmt auf Unverträglichkeiten o.ä. Unser Anbieter ist die Firma Porschke Menümanufaktur, die seit Jahren in Hamburg für gutes Essen an/in Schulen und Kitas steht.

Am Nachmittag findet montags bis donnerstags eine halbe Stunde „Lernzeit“ für alle Kinder der Klassenstufen zwei, drei und vier statt. Hier werden individualisierte Aufgaben bearbeitet, die am Vormittag aufgegeben wurden.

Weiterhin gibt es ein umfangreiches Kursangebot mit verschiedenen Schwerpunkten aus den Bereichen Sport, Musik, künstlerische Aktivitäten, usw. Näheres können Sie beim Leitungsteam des Kinderforums an der Carl-Cohn-Schule erfragen (Kontakt: 040 – 22944438 oder per Email: ccs@kinderforum-hamburg.de ).

In den Ferien – ausgenommen in den Schließungszeiten – hat das Kinderforum ganztägig geöffnet. Mit den Kindern wird ein abwechslungsreiches Ferienprogramm durchgeführt.

Seit Einführung der GBS ist zwischen dem Lehrerkollegium und dem Kollegium des ´Kinderforum Hamburg` eine enge Zusammenarbeit entstanden. Im Zuge dieser Partnerschaft gibt es viele gemeinsame Arbeitsfelder, so dass viele Mitarbeiter vom Kinderforum auch am Vormittag Aufgaben übernehmen, ebenso führen Kollegen des Vormittags auch am Nachmittag Angebote durch.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.kinderforum-hamburg.de